Vereinsgeschichte

Gründung

Der Verein für Ballspiele Murg e. V. wurde am 13. September 1994 gegründet. Der sportliche Schwerpunkt liegt derzeit beim Faustball-Sport.

Faustball hat in Murg eine lange Tradition, sieht man beispielsweise die Teilnahme eines Murger Clubs bei den Wettkämpfen zur deutschen Faustballmeisterschaft in den 50er Jahren, oder die Nominierung zweier Murger Spieler in den Sichtungskader der deutschen Jugendnationalmannschaft.

Viele Jahre unter dem Dach Turnvereins Murg spielend, entschloss sich die Abteilung Faustball-Aktive im Herbst 1994, sich von der Mutter zu lösen. Nahezu alle Aktiven stimmten dem Entschluss zu, sodass das komplette spielerische Potential als Basis für den sportlichen Erfolg von Beginn an vorhanden war.

Sportliche Einordnung

Am Hochrhein nimmt der Faustballsport eine Randposition ein. Neben Murg wird auf Gauebene nur noch in Wehr und Weil Faustball gespielt.